Seit 2020 bin ich künstlerische Leiterin der Lichtkunstausstellung «Light Art Grindelwald», die jeweils im Oktober stattfindet und wo ich massgeblich das Konzept entwickelte. In den Jahren zuvor war ich selbst als Lichtkünstlerin tätig. Ich bin offen für weitere Engagements in diesem Bereich. Kontakt


Light Art Grindelwald 2021

In Grindelwald wurde vom 8. bis am 17. Oktober 2021 zum zweiten Mal das Lichtkunstfestival Light Art Grindelwald veranstaltet. 9 nationale und internationale Lichtkünstler*innen und Kollektive stellten im Innen- und Aussenraum im Dorfkern von Grindelwald nach dem thematischen Schwerpunkt «Joie de Vivre» bestehende Werke oder Arbeiten, die extra für den Ort und das Thema erarbeitet wurden, aus.

Light Art Grindelwald versteht sich als Ausstellung im öffentlichen Raum und stellt die Künstler*innen und ihre Kunstwerke in den Mittelpunkt, was ein ungestörtes Kunsterlebnis ermöglicht. Das Publikum kann sich frei bewegen und sich auf eigene Faust mit den Lichtkunstwerken auseinandersetzen.

Ich habe als künstlerische Leiterin die Künstler*innen und Kunstwerke kuratiert.
Die nächste Ausgabe von Light Art Grindelwald findet vom 7. bis am 16, Oktober 2022 statt.

Farb-Licht-Nebel
Florian Bachmann & Marcus Pericin (CH)
Foto: Ursina Wirz

Farb-Licht-Nebel
Florian Bachmann & Marcus Pericin (CH)
Foto: Andri Laukas

Happy Face
Frédéric Post (CH)
Foto: Andri Laukas

5x14
Lucid (CH)
Foto: Ursina Wirz

Double Wave
Lukas Veraguth (CH)
Foto: Lukas Veraguth

Unfreeze Regina
Mario von Rickenbach (CH)
Foto: Andri Laukas

ANIMA
Nick Verstand (NL)
Foto: Andri Laukas

Spectrum (Frame Version)
Olivier Ratsi (F)

In der Birke
Victorine Müller (CH)
Foto: Andri Laukas

In der Birke
Victorine Müller (CH)
Foto: Andri Laukas

Eternità
Yvonne Goulbier (DE)
Foto: Andri Laukas


Light Art Grindelwald 2020

Im Oktober fand das erste Mal das Lichtkunstfestival Light Art Grindelwald statt. Nationale und internationale Lichtkünstler*innen stellten im öffentlichen Raum im Dorfzentrum Grindelwalds ihre Kunstwerke aus. Light Art Grindelwald stellt die Künstler*innen und ihre Kunstwerke in den Mittelpunkt, was ein ungestörtes Kunsterlebnis ermöglicht. Das Publikum zahlt keinen Eintritt, kann sich frei bewegen und sich auf eigene Faust mit den Lichtkunstwerken auseinandersetzen. Die Betrachtenden stehen nicht mehr nur vor einer Arbeit – sondern oft mitten drin. Und dies vor der beeindruckenden Kulisse der Eigernordwand.

Ich bin künstlerische Leiterin und habe das Konzept dafür erarbeitet. Die nächste Ausgabe von Light Art Grindelwald findet vom 8. bis am 17. Oktober 2021 statt.

Drawing in Space
Jeongmoon Choi
Foto: Jeongmoon Choi

Electric Field
Georg Lendorff
Foto: Ursina Wirz

Ethereal Fleeting
Lukas Truniger
Foto: Lukas Truniger

Flow
Georg Lendorff
Foto: David Birri

Light Dancer
Florian Bachmann, Marcus Pericin
Foto: Florian Bachmann, Marcus Pericin

Looking for an investor
Florian Bachmann, Marcus Pericin
Foto: Florian Bachmann, Marcus Pericin

Metaphorical Light
Florian Bachmann, Marcus Pericin
Foto: Florian Bachmann, Marcus Pericin

OI LUNTA
CKÖ
Foto: CKÖ

Restained Glass
Simon Broggi
Foto: David Birri

In the silence of your bones and eyes
Robert Montgomery
Foto: Ursina Wirz


Glowfood

Lichtkunstinstallation für den Zauberwald Lenzerheide 2018


Snowy Owls Remastered

Weiterentwicklung der Lichtkunstinstallation «Snowy Owls» im Auftrag des Schweizer Versicherers SwissLife.
In Zusammenarbeit mit Simon Broggi / Insert Coin und Kai Jauslin / Nextension.
Herbst/Winter 2018


Leuchtmilan

Lichtkunstinstallation für den Zauberwald Lenzerheide 2016 in Zusammenarbeit mit Simon Broggi. 
insert-coin.ch
Fotografie: Seraina Wirz


Snowy Owls

Lichtkunstinstallation für den Zauberwald Lenzerheide 2015, in Zusammenarbeit mit Simon Broggi und Kai Jauslin. 
Website


Gestalten mit Farbe & Licht

Winter School ZHdK 2014, Prof. Ulrich Bachmann und Markus Pericin

using allyou.net